Washbear City Vorfall

Die Landung von MegaBrain erfolgte in der Nähe von Washbear City. Ein ihm unbekanntest Datensignal führte ihn zum Planet Erde. Nach mehreren Jahren der Hyperspace-Reise trat er in die Atmosphere der Erde ein, wobei sein Touristenshuttle aus unbekannten Gründen schwer beschädigt wurde. Da kosmische Strahlung im Hyperspace für die Zero nicht nahrhaft ist, machte sich Te’alk Na’su auf die Such nach seinem Frühstück.
Dieses Fand er in Washbear City. Einst war dies eine florierende Großstadt mit einer Zweigfiliale der weltbekannten Regenschirm Corp, globaler Gegenspieler der OMEGA Corporation. Diese führten in der geheimen unterirdischen Forschungsanstalt Experimente über die Mutation von Menschen durch. Ziel war es menschliche Supermutanten zu schaffen, durch gezielte genetische Veränderung (Einfügen von DNA anderer Lebewesen, um bestimmte phänotypische Merkmale zu erhalten). Auch die ungezielte Mutation von Menschen durch diverse Mutagene (Strahlung, Gifte, Nahrung, Umwelteinflüsse) wurde erforscht.
Diese Experimente wurden unter höchsten Sicherheitsvorkehrung und mit der extremsten Geheimhaltung vollzogen, um dem Ansehen der Regenschirm Corp nicht zu schaden (Experimente an Menschen sind weltweit verboten).
Durch einen Insider entkam ein Mutant aus dem Labor und zog die Aufmerksamkeit der Einwohner von Washbear City auf sich.
Um ein internationalen Supergau zu verhindern, löste die Regenschirm Corp die Explosion eines AKW aus und zündete zeitgleich eine thermonukleare Bombe . Daraufhin wurde die gesamte Bevölkerung ausgelöscht und die Region im Umkreis von ca. 250km² radioaktiv verseucht.
In dieser lebensfeindlichen Umgebung fand Te’alk Na’su seine erste Mahlzeit auf der Erde und absorbierte sämtliche Strahlung aus der Umgebung.
Dies wurde von den Aufräumtrupps der Regenschirm Corp bemerkt. In der unbeschädigten Forschungsanstalt wurde ein altes Projekt ausgegraben. Dieses hatte erfolgreich ein Anästhetikum auf Quanten Ebene an Elektronen gekoppelt. Damit gelang es der Corp Te’alk Na’su in Gefangenschaft zu nehmen, um das neue Präparat zu untersuchen und in diverse andere Forschungsprojekte einzubinden.

Washbear City Vorfall

The AdVentures of A.W.E.S.O.M.E. kapaschmidt