Rentaur

Kent Auros, besser bekannt als Rentaur, ist ein Ex-Navy SEAL und Superheld im Dienste von AWESOME, der in Venture City tätig ist. Er zählt zu den Gründungsmitgliedern von A.W.E.S.O.M.E. und kennt Hannibal Starkarm McSteel schon seit vielen Jahren. Deswegen war er einer der ersten, die von Hannibal gefragt wurden, als dieser seine Superhelden-Organisation aufbauen wollte.
Kent ist einer der letzten in Amerika heimischen Zentauren und hat ein für seine Rasse erstaunlich hohes Alter erreicht, wodurch sein Pferdeunterkörper bereits vor einigen Jahren verstorben ist. Um seinen vollständigen Tod zu verhindern, hat sich Kent einer experimentellen OP unterzogen, die von einem verrückten Wissenschaftler des Militärs angeleitet wurde. Dadurch wurde ihm jede Menge neuartige (und noch nicht so ganz verstandene) Militärtechnik eingepflanzt und sein Pferde-Unterkörper durch einen bionischen “Rollstuhl” ersetzt. Dieser fahrbare Untersatz lässt sich auf Wunsch von Rentaur zu einem mechanischen Zentauren-Körper ausfahren. Dadurch kann er seine Beine wie den alten Pferde-Unterkörper nutzen, nur dass diese Beine nun widerstands- und leistungsfähiger sind.

Vergangenheit

Bevor er von Ärzten geschunden wurde, war Kent bei den Navy Seals. Dort war und ist sein größter Fein der Kommunismus, egal ob Russland oder China. Nach der Entwicklung Mecha Lenins und seines Nachfolgers Mecha Stalin verwendeten die Vereinigten Staaten von Amerika alle zur Verfügung stehenden Ressourcen für den Krieg gegen den Kommunismus. Kent tötete tausende und wurde als Amerikanischer Kriegsheld von Kollegen und den Medien gefeiert. Als er jedoch älter und älter wurde starb sein Pferde-Körper, der Mensch lebte jedoch weiter.
Um die Legende des Kent Auros am leben zu halten und seine Dienste zu belohnen wurde die Entwicklung eines Mechanischen Unterkörpers zum Geheimprojekt der CIA.
Jedoch war das Ergebnis nicht das, was es sein sollte.
Die bei der Operation in die Maschine verbaute KI entpuppte sich als unberechenbar, zwar steht sie unter der Kontrolle von Kent, jedoch schaffte es die KI, zwei Wochen nach der Operation, von Kent Besitz zu ergreifen, zwar nur für ein paar Stunden, jedoch reichte es aus um Kent dazu zu bringen, den Entwickler der Maschine ausfindig zu machen und ihn und seine Familie in seinem Eigenheim nachts kaltblütig und leise zu ermorden. Als die Kent wieder unter Kontrolle war, begriff er schnell was geschehen ist und wendete sich an seine Vorgesetzten. Niemanden war bislang bewusst, zu was der neue Körper fähig ist und niemand wird jemals in der Lage sein alles zu wissen, da mit dem Tod des Entwicklers auch jegliches Wissen zur Maschine starb.
Kent war auf sich allein gestellt und kurze Zeit später war der Rentaur geboren.

Nun ist Kent ein alter Mann, lebt im Altersheim (dem Golden End) und wurde von seinem alten Freund Hannibal Starkarm McSteel zurück ins Geschäft gerufen.
Sein Oberkörper: alt aber doch robust
Sein Unterkörper: eine Maschine
Seine Mentalität: Amerikanisch

Fähigkeiten

Rentner
Bionischer Rollstuhl
Ex-Navy Seal

Rentaur

The AdVentures of A.W.E.S.O.M.E. kapaschmidt